Aktuell
Home | Lokales | +++ Polizei korrigiert sich: kein Entführungsfall +++
Foto: A.
Foto: A.

+++ Polizei korrigiert sich: kein Entführungsfall +++

lz Lüneburg. Wie die Polizei heute meldete, handele es sich im Fall der vermissten 24-Jährigen aus Lüneburg (LZ berichtete) doch nicht, wie zunächst angenommen, um ein Entführungsdelikt. Nach dem aktuellen Erkenntnisstand soll sich die junge Frau heute wohlbehalten und unverletzt auf einer Wache in Nordrhein Westfalen bei Recklinghausen gemeldet haben — dennoch dauern die Ermittlungen weiter an.

Mehr dazu morgen in der LZ