Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Vandalismus auf dem Kreideberg
Foto: A.
Foto: A.

Polizeibericht: Vandalismus auf dem Kreideberg

ca Lüneburg. Erst kürzlich hatte die Landeszeitung über Vandalismus in der Turnhalle auf dem Kreideberg berichtet, Sportler ärgern sich dort über Farbschmierereien. Am Wochenende kam es jetzt noch dicker: Mehrere Jugendliche sollen laut Polizei am Sonntag gegen 18 Uhr in das Gebäude eingedrungen sein und dort Schaum aus Feuerlöschern versprüht haben.
Wie berichtet, hatten im vergangenen Jahr verschiedene Jugendliche im Stadtteil über die Stränge geschlagen und waren durch massiven Vandalismus aufgefallen. Die Polizei hatte Täter ermittelt, Gerichtsverfahren liefen. Seitdem hat sich die Lage dort nach Einschätzung der Ermittler beruhigt. Hinweise: Tel. 29 22 15.

Etzen. Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Autofahrer. Der Unbekannte soll am Sonntag gegen 15.50 Uhr auf der B 209 beim Überholen mit einem silberfarbenden Opel den Hyundai einer 33-Jährigen gestreift haben. Er fuhr laut Polizei in Richtung Lüneburg weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise: Tel.0 41 32/3 10.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der Landeszeitung.