Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Glücklose Einbrecher
Foto: polizei
Foto: polizei

Polizeibericht: Glücklose Einbrecher

ca Lüneburg. Mehrfach scheiterten Einbrecher am Wochenende. So verscheuchten eine Alarmanlage und ein aufmerksamer Nachbar am Sonntagvormittag einen Täter, der durch eine Terrassentür in ein Haus an der Kurt-Schumacher-Straße in Kaltenmoor eingedrungen war. Auch beim Drogeriemarkt im Garbers-Center am Häcklinger Weg gingen Täter leer aus. Laut Polizei flüchteten sie und ließen Teile ihres Werkzeuges zurück. Zudem mussten Kriminelle an der Röntgenstraße unverrichteter Dinge abziehen, eine Balkontür hielt ihnen stand. Erfolg hingegen hatten Täter, die einen Keller an der Dahlenburger Landstraße knackten. Sie entkamen mit einem Fernseher.

Lüneburg. Diesel-Diebe schlugen am Wochenende auf einer Baustelle am Schwalbenberg zu. Sie zapften mehrere Hundert Liter Sprit ab. Weiterhin meldet die Polizei einen Diebstahl von der Wallstraße. Dort haben Gauner ein Stromkabel abgeschnitten, das an einem Verteilerkasten steckte.

Scharnebeck. Das Kassenfach war leer – keine Beute für die Täter, die am Montag gegen 2 Uhr einen Tankautomaten an der Raiffeisenstraße aufgebrochen haben. Trotzdem entstand laut Polizei ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ