Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Zehn Autos im Roten Feld über Nacht mit Farbe beschmiert
Foto: A
Foto: A

Polizeibericht: Zehn Autos im Roten Feld über Nacht mit Farbe beschmiert

ahe Lüneburg. Insgesamt zehn am Wilschenbrucher Weg, an der Feldstraße und an der Kefersteinstraße im Roten Feld abgestellte Autos sind in der Nacht zu Freitag mit Farbe beschmiert worden. Schaden: mehrere tausend Euro.

Lüneburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Auffahrunfalls am Mittwochmorgen. Gegen 7.20 Uhr waren ein Smart und ein Opel auf einen VW gefahren, dessen Fahrerin aus noch nicht geklärter Ursache auf der Hamburger Straße gehalten hatte. Der Fahrer (25) des Smart erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen, die VW-Fahrerin fuhr davon. Hinweise: Tel.83062215.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ