Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Lokales | Ilmenau | Polizeibericht: Lebensretter im Einsatz
Der Schwan ist gerettet: Car,en Klinge (l.) und Silke Müller vom Tierschutzverein haben das Tier eingefangen, das auf die B4 laufen wollte. Foto: Polizei
Der Schwan ist gerettet: Car,en Klinge (l.) und Silke Müller vom Tierschutzverein haben das Tier eingefangen, das auf die B4 laufen wollte. Foto: Polizei

Polizeibericht: Lebensretter im Einsatz

ca Melbeck. Einem Schwan haben Polizei und Mitarbeiter des Tierheims gestern Morgen wohl das Leben gerettet. Das Männchen war mit seiner Gefährtin am Wiesenweg in Melbeck gelandet. Während die Dame wieder abhob und einen Teich ansteuerte, machte sich der Herr auf einen Fußmarsch in Richtung B4. Die Helfer konnten das Tier schließlich einfangen und zu seiner Herzensdame bringen. Die beiden schwammen glücklich durch den Teich.

Lüneburg. Mehrere übermütige Jugendliche hat die Polizei am Donnerstagabend gestellt. Sie sollen am Platz Am Sande Fahrräder umgeworfen haben, ein 19-Jähriger hatte aus einer Kneipe am Schrangenplatz einen Aschenbecher gestohlen.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.