Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Täter schrauben Räder in Serie ab
Aus ungeklärter Ursache ist es am Mittwochmorgen an der Dahlenburger Landstraße zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein Mann wurde leicht verletzt. Foto: us
Aus ungeklärter Ursache ist es am Mittwochmorgen an der Dahlenburger Landstraße zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein Mann wurde leicht verletzt. Foto: us

Polizeibericht: Täter schrauben Räder in Serie ab

ca Lüneburg. Da waren vermutlich professionelle Täter am Werk: Auf dem Gelände eines Autohändlers an der Hamburger Straße wurden in der Nacht zu Dienstag vier Autos aufgebockt und die Räder abgebaut. In Kaltenmoor gab es eine weitere Tat. Auch hier war ein BMW das Ziel der Täter. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 6500 Euro.

Lüneburg. Über einen dummen Spaß ärgern sich Anwohner am Tüner Berg in Oedeme. Dort hat ein Unbekannter am Sonntag gegen 7 Uhr das Bruchstück einer Gehwegplatte in ein Fenster geworfen. Nicht nur die Scheibe, sondern auch eine Musikanlage ging zu Bruch. Schaden: 400 Euro.

Lüneburg. An der Witzendorffstraße hat ein Unbekannter im Verauf des Montags mit seinem Fahrzeug einen parkenden Skoda gestreift. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden mit rund 1000 Euro.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der LZ