Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Schuss fällt im Streit: SEK-Einsatz in Bleckede
IMG_3056.JPG

Schuss fällt im Streit: SEK-Einsatz in Bleckede

ca Bleckede. Die Lage war so bedrohlich, dass die Polizei Spezialkräfte aus Hannover heranholte: Ein Senior hatte sich am Sonnabendvormittag mit Schusswaffen in seinem Haus im Bleckeder Moor verschanzt.
Nach Stunden hat ein Spezialeinsatzkommando die Lage gegen 14.15 Uhr unblutig beenden können. Eine Beamtin überredete den 83-Jährigen aufzugeben. 
Vor Ort hieß es, der Mann sei am Morgen mit seiner Frau in Streit geraten. Die Frau habe um Hilfe gerufen, ein Nachbar sei hinzugekommen. Mit dessen Hilfe konnte die 82-Jährige flüchten. In dieser Situation ist ein Schuss gefallen, bestätigt die Polizei. Aber es sei zum Glück niemand verletzt worden. Aufgrund dieser Lage forderte die Polizei Unterstützung an. Der Mann kam aufgrund seines Gemütszustandes mit einem Rettungswagen ins Lüneburger Krankenhaus.