Aktuell
Home | Lokales | Spinne im Gesicht — Transportfahrer rammt Polizeifahrzeug
Foto: polizei
Foto: polizei

Spinne im Gesicht — Transportfahrer rammt Polizeifahrzeug

lz Uelzen/Neu Ripdorf. Leichte Verletzungen erlitten zwei Polizeibeamte auf Streife heute Morgen bei einem Zusammenstoß mit einem Mercedes-Transporter in Neu Ripdorf. Der 45-jährige Fahrer des Transporters hatte sich gegen 06:50 Uhr nach eigenen Angaben während der Fahrt eine Spinne aus dem Gesicht gewischt und war im Kurvenbereich ungebremst in den Gegenverkehr gefahren.

Der im Streifenwagen entgegenkommende 35-jährige Polizeibeamte wich aus und konnte so einen Frontalzusammenstoß mit dem Transporter vermeiden. Die Fahrzeuge stießen jedoch seitlich zusammen, so dass die 35 und 25 Jahre alten Polizeibeamten verletzt wurden. Sie wurden vorsorglich ins Klinikum nach Uelzen gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von gut 50.000 Euro.