Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Kupferdiebe schlagen bei St. Michaelis zu
Symbolbild: t&w
Symbolbild: t&w

Polizeibericht: Kupferdiebe schlagen bei St. Michaelis zu

ca Lüneburg. Michaeliskirche und Gemeindehäuser üben offenbar eine große Anziehung aus: Zum wiederholten Mal haben Diebe jetzt Kupferfallrohre gestohlen. Wie berichtet, waren verschiedene Gebäude betroffen, der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

Bleckede. Erst fuhr er dem 24-Jährigen über den Fuß, dann gab er Gas: Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Opel Omega Caravan, der am Montag gegen 10.50 Uhr an der Lüneburger Straße einen Fußgänger leicht verletzt hat. Der junge Mann hatte auf einem Zebrastreifen die Straße überqueren wollen. Hinweise unter Tel.: 0 58 52/83 06 22 15.

Marschacht. Zeugen haben in der Nacht zu gestern einen Fischwilderer gestellt und der Polizei übergeben. Der 32-Jährige soll mit zwei Komplizen mit einem Schleppnetz in der Elbe gefischt haben. Als das Trio entdeckt wurde, lief sie davon. Der 32-Jährige hatte Pech: Als er mit seinem Motorrad davonfahren wollte, stürzte er und wurde festgehalten.

One comment

  1. Marschacht. …“Als das Trio entdeckt wurde, lief sie davon.“ Wo kam die Frau plötzlich her? Vorher war nicht von ihr die Rede.