Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Lokales | Adendorf | Perfekter Nachmittag für 300 Senioren
Bürgermeister Thomas Maack und Seniorin Alma Steinke wagen den Eröffnungstanz auf dem Pflaster des Adendorfer Rathausplatzes. Foto: be
Bürgermeister Thomas Maack und Seniorin Alma Steinke wagen den Eröffnungstanz auf dem Pflaster des Adendorfer Rathausplatzes. Foto: be

Perfekter Nachmittag für 300 Senioren

pet Adendorf. Bei strömendem Regen bauten die Helfer Stühle, Tische und Zelte gegen Mittag auf, sorgenvoll gingen die Blicke zum Himmel. Aber dann wurde es doch ein perfektes Fest: Bei strahlendem Sonnenschein feierten am Dienstag Nachmittag etwa 300 Seniorinnen und Senioren auf dem Adendorf Rathausplatz unter dem Motto „Heimatmelodie“.

„Wir haben Tische und Stühle für 270 Personen aufgebaut, aber dann mussten wir noch Sitzgelegenheiten nachholen“, berichtet Bürgermeister Thomas Maack, der mit Alma Steinke den Eröffnungstanz wagte. Dann wurde drei Stunden lang kräftig mitgesungen, geschunkelt und getanzt.

Die Erbstorfer Harmonikanten und der Shantychor Hitz-acker sorgten für die musikalische Unterhaltung. „Und wir hatten fast 60 Torten auf den Tischen, die die Gäste mitgebracht hatten“, so Sandra Eddelbüttel vom Ordnungs- und Sozialamt, die die Veranstaltung zum dritten Mal federführend organisiert hatte.

Informationen gab es vom Heimatmuseum „Us Heimathus“, um die Bewirtung machten sich wieder einmal die Damen des DRK-Ortsvereins Adendorf verdient, auch Eiskönigin Berenike Hammer gab sich die Ehre.

Auch im kommenden Jahr soll es das beliebte Treffen für die Adendorfer Senioren auf dem Platz vor dem Rathaus geben, als Teil der Reihe „Senioren im Dialog“. Eddelbüttel: „Wir haben die, die dabei waren, schon gefragt, welche Wünsche sie für das kommende Jahr haben.“