Aktuell
Home | Lokales | Amelinghausen | Majestätischer Glanz hält Einzug — 66. Heideblütenfest in Amelinghausen
Heidekönigin Sophia Wischmann führte nach ihrer Wahl 2014 den Festumzug durch Amelinghausen an. Am 15. August wird sie bei „Der See brennt“ die Festwoche zum 66. Heideblütenfest eröffnen, an deren Ende ihre Nachfolgerin gekürt wird. Foto: bau
Heidekönigin Sophia Wischmann führte nach ihrer Wahl 2014 den Festumzug durch Amelinghausen an. Am 15. August wird sie bei „Der See brennt“ die Festwoche zum 66. Heideblütenfest eröffnen, an deren Ende ihre Nachfolgerin gekürt wird. Foto: bau

Majestätischer Glanz hält Einzug — 66. Heideblütenfest in Amelinghausen

bau Amelinghausen. Live-Musik, bunte Shows und majestätischer Glanz mehr als 20 Veranstaltungen mit einem vielfältigen Programm warten beim 66. Amelinghausener Heideblütenfest auf die Gäste. „Wir sind bereit, es kann los gehen“, sagt Hans-Jürgen Pyritz, Vorsitzender des ausrichtenden Heideblütenfestvereins. „Für jeden ist etwas dabei.“

Zum Auftakt der neuntägigen Festwoche am Lopausee („Der See brennt“) am 15. August ab 20 Uhr gibt es unter anderem Live-Musik von der Band „Die Schlagermafia“, DJ-Ötzi-Double „DJ Fox“ und vom Blasorchester des MTV Amelinghausen. Zudem gibt es die beliebte Wasserorgel der Feuerwehr Soltau und das Höhen-Feuerwerk von „K3“ zu bestaunen. Dazu werden wieder viele tausend Besucher erwartet. Aber auch in den darauffolgenden Tagen warten ereignisreiche Veranstaltungen auf Einheimische und Gäste gleichermaßen.

Dazu gehören der verkaufsoffene Sonntag in Amelinghausen am 16. August oder am Montag, 17. August, ab 19.30 Uhr der Heidjer-Abend mit Live-Musik von den Original Amelinghausener Schrammlern und den Fidelen Lopautalern am Schafstall der Familie Petersen.

Immer wieder ein Besuchermagnet ist auch die Wahl des Heidebocks, die am Freitag, 21. August, ab 19.30 Uhr auf dem Hof von Grätschs Gasthaus Niedersachsen stattfindet.

Die Krönung der neuen Amelinghausener Heidekönigin am Kronsberg (ab 13 Uhr) mit einem bunten Rahmenprogramm sowie der Umzug (ab 16 Uhr) mit zahlreichen geschmückten Festwagen durch den Heideort bilden die abschließenden Höhepunkte am Sonntag, 23. August.

Weitere Informationen zum Fest und dem Programm gibt es auch auf der Seite www.heidebluetenfest.com im Internet.

Todesfall reißt große Lücke ins Team

fköjbMitten in der Vorbereitungsphase zum Heideblütenfest verstarb plötzlich und unerwartet das langjährige Mitglied des Heideblütenfestvereins Karin Schönheit. „Sie war ein unheimlich sympathischer Mensch und voller Lebensfreude“, sagt Pyritz. „Ihr Tod trifft uns alle sehr.“ Seit dem Jahr 2000 hatte Karin Schönheit gemeinsam mit Georgina Pyritz den Hofstaat und die amtierenden Königinnen betreut, sich 15 Jahre lang bei vielen hundert Terminen liebevoll und aufopfernd um die Prinzessinnen und die amtierende Majestät gekümmert. „Sie waren alle wie eine Familie für sie“, sagt Pyritz. Die sehr gute Betreuung der jungen Mädchen bei den vielen öffentlichen Auftritten und bei der Heideblütenfestwoche mit bis zu 20 Terminen in neun Tagen lag ihr besonders am Herzen. „Wir alle in unserem Verein werden sie sehr vermissen“, sagt Pyritz. „Sie hinterlässt eine große Lücke.“ Nun muss der Verein diesen wichtigen und vertrauensvollen Bereich der Betreuung kurzfristig neu organisieren – zumal mit Georgina Pyritz die zweite Betreuerin schon länger geplant hat, ihr Amt mit Ende des 66. Heideblütenfestes abzugeben. „Sie wird aber erst einmal, unterstützt von anderen Vereins- und Vorstandsmitgliedern, weitermachen, bis wir eine endgültige Lösung gefunden haben“, sagt Pyritz und ergänzt: „Auch Interessierte außerhalb unseres Vereins können sich bei uns melden.“ Jeder, der das Heideblütenfest lebe und sich ehrenamtlich engagieren möchte, sei willkommen. „Wir können im Vorstand, Programmausschuss und Betreuung immer Unterstützung und neue Ideen gebrauchen“, sagt Pyritz.