Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg: Vandalen verwüsten Schulgebäude – 15.000 Euro Sachschaden
Foto: A./Symbombild
Foto: A./Symbombild

Lüneburg: Vandalen verwüsten Schulgebäude – 15.000 Euro Sachschaden

lz Lüneburg. Erheblichen Sachschaden in Höhe von gut 15.000 Euro verursachten Vandalen in den Abendstunden bzw. der Nacht zum Donnerstag auf dem Schulgelände des Gymnasiums, Oedemer Weg.

Die Polizei: Die Täter gelangten über ein Nottreppenhaus auf das Dach der Gebäudes. Dort konsumierten sie  diversen Alkohol und warfen dabei auch leere Flaschen vom Dach. Außen rissen die Täter einen großen Teil der Blitzableiteranlage heraus, warfen Teile ebenfalls herunter. Darüber hinaus beschädigten sie die Klimaanlage. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei  Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.