Aktuell
Home | Lokales | Auf der Suche nach dem Stellplatz
Bei der Suche nach einem Stellplatz im Parkhaus am Klinikum haben einige Autofahrer während der Sanierungsphase Probleme. Die Lüwobau will jetzt für Abhilfe sorgen. Foto: be
Bei der Suche nach einem Stellplatz im Parkhaus am Klinikum haben einige Autofahrer während der Sanierungsphase Probleme. Die Lüwobau will jetzt für Abhilfe sorgen. Foto: be

Auf der Suche nach dem Stellplatz

as Lüneburg. Insgesamt 568 Stellplätze auf 14 000 Quadratmetern bietet das Parkhaus am Klinikum, in der Regel findet sich dort immer ein Platz. Seit Anfang August laufen dort nun Sanierungsarbeiten bei laufendem Betrieb. Dadurch gibt es derzeit nur auf zwei Ebenen Stellplätze.

Eigentümerin des Parkhauses ist die Lüneburger Wohnungsbaugesellschaft (Lüwobau). Geschäftsführerin Heiderose Schäfke erläutert: „Das Top-Deck ist gesperrt, weil die Hälfte der Fahrbahnbeschichtung erneuert werden muss, um den Beton vor Wasser und Salz zu schützen.“

Die Sanierungsarbeiten sollten eigentlich schon angelaufen sein, doch der Dauerregen verhinderte das bisher. Außerdem muss im ersten Obergeschoss an der Dehnungsfuge der Decke eine Stahlbetoninstandsetzung erfolgen. „Dafür sind bestimmte Stellplätze gesperrt.“ Parkhausbesucher werden hier während der Bauarbeiten umgeleitet, das führt manchmal zu Suchverkehr. Lüwobau-Geschäftsführerin Heiderose Schäfke verspricht: „Zur besseren Orientierung werden jetzt zusätzliche Schilder montiert.“ Geplant ist, dass die Sanierungsarbeiten im Parkhaus am 21. September abgeschlossen sind. Zu den Investitionskosten hält sich die Lüwobau-Geschäftsführerin bedeckt, nur so viel: „Eine sechsstellige Summe.“

Lüwobau in Zahlen (Geschäftsbericht 2013)
92 Prozent Stadt Lüneburg
3 Prozent E.ON-Avacon
2,7 Prozent Sparkasse, Träger sind Stadt und Landkreis Lüneburg
Aufsichtsratschef: Oberbürgermeister Ulrich Mädge
Vertreter: Sparkassendirektor Karl Reinhold Mai
Stammkapital: 12 Millionen Euro
Jahresüberschuss 2013: rund 2,2 Millionen Euro
Kapital: rund 61 Millionen Euro
Fremdkapital: 40 Millionen Euro
Dividende: 873 000 Euro ­ geht vor allem an die Stadt
Tochtergesellschaft Lüneparken
Lüwobau hält 60 Prozent an Lüneparken  (Lüneburger Parkhaus und Parkraum Verwaltungs GmbH)
4 Parkhäuser
rund 2400 Stellplätze
Wohnmobilstellplatz an den Sülzwiesen