Aktuell
Home | Lokales | Jugendlichem ins Gesicht geschlagen – Handy abgezockt
Foto: polizei
Foto: polizei

Jugendlichem ins Gesicht geschlagen – Handy abgezockt

lz Lüneburg. Opfer eines Handyraubs wurde ein 17-Jähriger in den späten Nachmittagsstunden des 31.08.15 im Liebesgrund, Bardowicker Straße. Ein Unbekannter hatte dem Jugendlichen gegen 18.20 Uhr unvermittelt ins Gesicht geschlagen, so dass der junge Mann sein Smartphone fallen ließ. Der Täter ergriff das Handy und flüchtete damit. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich
– ca. 25 – 30 Jahre
– Augenfarbe dunkelbraun
– ca. 190 cm
– kräftig
– schwarze kurze Haare
– braungebrannte Haut
– Bekleidung: T-Shirt (halb weiß/halb schwarz), blaue Jeans mit Löchern an beiden Knien, Sonnenbrille hinterm T-Shirt-Kragen gesteckt.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.