Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Schwelbrand auf Schute im Bleckeder Hafen
Atemschutzeinsatz auf der brennenden Schute. Foto: Feuerwehr Bleckede
Atemschutzeinsatz auf der brennenden Schute. Foto: Feuerwehr Bleckede

Schwelbrand auf Schute im Bleckeder Hafen

lz Bleckede. Schwelbrand auf Schute im Bleckeder Hafen: Am Dienstagmorgen um 9.38 Uhr wurde die Feuerwehr Bleckede mit dem Alarmstichwort „Kleinbrand“ zu einer brennenden Kajüte auf einer Schute im Hafen gerufen. Bei Schweißarbeiten entzündete sich die Verkleidung in der kleinen Kajüte – es kam zum Schwelbrand. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten unter Atemschutz. Die Kajüte wurde belüftet und der Brandraum mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Dach einer Stunde konnten sechs Einsatzkräfte wieder einrücken. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.