Aktuell
Home | Lokales | Irre Crash-Fahrt in Dannenberg
Foto: A./polizei
Foto: A./polizei

Irre Crash-Fahrt in Dannenberg

lz Dannenberg.   Einen Sachschaden von mehr als 5000 Euro verursachten drei Jugendliche bzw. Heranwachsende im Verlauf am Sonntag, 13. September, und am Montag, 14., im Dannenberger Stadtgebiet sowie angrenzenden Ortsteilen. Nach intensiven Ermittlungen rechnen die Dannenberger Ordnungshüter den zwei 17-jährige und einen 19 Jährigen in wechselnder Beteiligung mindestens zehn Straftaten zu. Die jungen Männer hatten im Verlauf des Sonntag den Schlüssel eines Pkw Opel Astra an sich genommen und mit diesem eine „Spritztour“ unternommen. Dabei verunfallten die Jungen durch Unachtsamkeit und mangelnder Fahrpraxis im Stadtgebiet einmal leicht und legten dann auf dem Gelände des Kieswerks einen Verkehrsunfall mit Totalschaden hin. Das Fahrzeug ließen die Männer dann verunfallt zurück. Weiterhin stahlen die Jugendlichen an und in drei Förderschulen ein Feuerlöscher, ein Fahrrad,  Bargeld und Fahrradzubehör. Parallel brachen sie in ein leerstehendes Firmengebäude ein und stahlen dort einen Schlüssel. Die Täter ließen sich in ihren Vernehmungen zu den Taten ein. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren ein. Die weiteren Ermittlungen dauern an.