Aktuell
Home | Lokales | Dahlenburg | Geschichte zum Anfassen – Die Nachstellung der Göhrde-Schlacht: + + + Mit Fotogalerie
Foto: ki
Foto: ki

Geschichte zum Anfassen – Die Nachstellung der Göhrde-Schlacht: + + + Mit Fotogalerie

ki Göhrde. Fast wäre die Nachstellung des Gefechts an der Göhrde im Rahmen der Freiheitskriege vor 200 Jahren zu einer Regenschlacht geworden. Über Stunden  schauerte es fast unaufhörlich. Doch kurz bevor das Kampfgetümmel losgehen sollte, kam die Sonne durch und es nieselte nur noch spärlich. In historischen Uniformen ließen über zweihundert Männer und Frauen aus 28 historischen Traditionsverbänden von der Preußischen Kavallerie über das Lützower Freicorps bis hin zu Westfälischen Infanterie Regimentern vor einer großen Publikumskulisse Geschichte zum Anfassen erleben. Sie stellten mit Fußtruppen und Reitern das Gefecht nach, bei dem die Franzosen von einer überlegenden Allianz geschlagen wurden. Geschützdonner und Pulverdampf lag über der Steinker Höhe, dem Originalschauplatz. Alle zwei Jahre wird die Göhrdeschlacht nachgestellt.

Mehr dazu am Montag in der LZ

Fotos: ki