Aktuell
Home | Lokales | Fußgängerin in der Lüner Rennbahn angefahren – Der Fahrer flüchtet
blitz1013-xx

Fußgängerin in der Lüner Rennbahn angefahren – Der Fahrer flüchtet

lz Lüneburg. Unfall mit Fahrerflucht: Am Montag, 28. September gegen 7.25 Uhr, meldete sich ein 45 Jahre alter Mann bei der Polizei und teilte mit, dass er in der Straße Lüner Rennbahn eine verletzte Frau auf der Straße aufgefunden habe, die vermutlich angefahren worden sei. Nach ersten Ermittlungen hatte die 18-Jährige die Fahrbahn überqueren wollen und war möglicherweise aufgrund durch Nebel leicht eingeschränkter Sicht von einem Fahrzeugführer übersehen und angefahren worden. Im Anschluss daran war der Fahrzeugführer davon gefahren, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die 18-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in das Klinikum Lüneburg gebracht und dort stationär aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.