Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Taschendieben in der Innenstadt
polizei2

Polizeibericht: Taschendieben in der Innenstadt

Lüneburg. Erneut warnt die Polizei vor Taschendieben in der Stadt. Am Mittwoch wurde einer 15-Jährigen das Handy gestohlen. Zudem verschwand die Handtasche einer 69-Jährigen mit mehreren Hundert Euro, die die Frau in einem Straßenlokal an der Schröderstraße über einen Stuhl gehängt hatte.

Lüneburg. Einsatz für die Feuerwehr Im Grimm, in der Nacht zu gestern stand ein Altpapiercontainer in Flammen. Zudem haben Brandbekämpfer am Mittwochabend mit rund 40 Kräften in der alten Musikschule für den Ernstfall geübt.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.