Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg: Janun tauscht Wolle gegen Plastik
Wie viele Plastiktüten ein Deutscher pro Jahr verbraucht, zeigen Miriam Winzer und Carl Frederick Luthin von Janun an der Schnur: Es sind 71. Die wurden Lüneburger Passanten, wie hier Lamis Alkhateeb und Rim Amori abgenommen, im Tausch für Baumwolltaschen. Foto: t&w
Wie viele Plastiktüten ein Deutscher pro Jahr verbraucht, zeigen Miriam Winzer und Carl Frederick Luthin von Janun an der Schnur: Es sind 71. Die wurden Lüneburger Passanten, wie hier Lamis Alkhateeb und Rim Amori abgenommen, im Tausch für Baumwolltaschen. Foto: t&w

Lüneburg: Janun tauscht Wolle gegen Plastik

mm Lüneburg. Jeder Deutsche verbraucht rein rechnerisch 71 Plastiktüten – pro Jahr. Das ist eindeutig zu viel, findet das Lüneburger Jugendumweltnetzwerk Janun. Denn durch die Herstellung der Tüten würden Ressourcen verschwendet, die Benutzung schade der Umwelt, weil viele Plastiktüten achtlos weggeworfen werden. Den klassischen Jutebeutel, eine Baumwolltasche, empfehlen die Aktiven von Janun als Alternative. Ist sie das auch für jeden?

„Das Hauptproblem ist die Gewohnheit. Viele haben noch nicht verinnerlicht, beim Einkauf immer eine Baumwolltasche dabei zu haben“, sagt Carl Frederick Luthin von Janun. Aus diesem Grund ist er mit anderen Studenten in der Lüneburger Innenstadt unterwegs. Sie bieten bei der Aktion „…denn Plastik ist untragbar!“ Passanten in der Fußgängerzone Baumwolltaschen zum Tausch gegen Plastiktüten an – mit großer Resonanz.

Nach nicht mal zwei Stunden haben die fünf Studenten schon Hunderte von Baumwolltaschen gegen Plastiktüten getauscht. Auch Lamis Alkhateeb und Rim Amori sind nun Besitzerinnen eines Jutebeutels, den sie beim nächsten Einkauf wiederverwenden wollen. Wie viele Plastiktüten die Bürger – und damit auch sie – verbrauchen, hätten sie nicht gewusst, sagen sie – und staunen über die hohe Zahl.

Nun wissen sie außerdem, dass Baumwollbeutel durchschnittlich 20 Mal verwendet werden, Plastiktüten hingegen im Regelfall bereits nach 25 Minuten in Gebrauch wieder entsorgt würden, verdeutlicht Carl Frederick Luthin. Auch heute sind er und seine Mitstreiter wieder in der Stadt unterwegs und tauschen Wolle gegen Plastik.