Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Männer knöpfen Frau Geld ab
Foto: polizei
Foto: polizei

Polizeibericht: Männer knöpfen Frau Geld ab

ahe Lüneburg. Fünf Männer sollen am Montagabend einer 53 Jahre alten Frau Bargeld abgeknöpft haben. Die Lüneburgerin sei Am Ochsenmarkt von den Männern im Alter zwischen 20 und 30 Jahren auf Englisch angesprochen worden, sie solle Geld aushändigen. Die Frau weigerte sich, daraufhin hätten die Männer erklärt, dass sie ein Messer dabei haben. Einer von ihnen habe in die Tasche der Frau gegriffen und Geld herausgenommen. Dann seien die Männer weggegangen. Die dürftige Beschreibung: Alle Männer hätten dunkle kurze Haare, vier von ihnen hätten Jeanshosen und Jacken getragen, einer ein Sweatshirt. Hinweise an die Polizei unter Tel.:  83 06 22 15.

Lüneburg/Wendisch Evern. Zimmerbrand am späten Montagabend in einer Wohnung im Klostergut Willerding. Die Feuerwehren aus Barendorf, Wendisch Evern und Vastorf hatten die Situation aber schnell im Griff. Mit Hilfe einer Kübelspritze konnte die brennende Spülmaschine gelöscht und somit wurde ein größerer Schaden verhindert. Aus Sicherheitsgründen wurde die Maschine ins Freie gebracht. Die Spülmaschine war frisch von einer Onlineauktion ersteigert worden und sollte ihren ersten Spülgang machen.

Lüneburg. Einbrecher sind in der Nacht zu Montag in ein Vereinsheim an der Elbinger Straße eingedrungen. Neben Bargeld nahmen sie auch Alkohol und einen Videorecorder mit. Schaden: mehrere Tausend Euro.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ

 

2 Kommentare

  1. Oh mein Gott !

    Ich bin krank und werde mich sofort in Therapie begeben.
    Warum nur habe ich in dieser Headline gelesen :

    Männer köpfen Frau….

    • bundeskasper, war da der wunsch der vater des gedanken? übrigens, ihre daten sind mir abhanden gekommen. windows machte es möglich.