Aktuell
Home | Lokales | Unfall am Lambertiplatz: Mädchen von Auto angefahren
Foto: polizei
Foto: polizei

Unfall am Lambertiplatz: Mädchen von Auto angefahren

ca  Lüneburg. Eine Neunjährige ist am Montagmittag an der Ecke Ritterstraße/Lambertiplatz von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei hatte das Kind, das auf einem Fahrrad unterwegs war, einen 73-Jährigen mit seinem BMW übersehen. Das Mädchen wurde leicht verletzt.

Am Abend fuhr ein 77-Jähriger mit seinem Ford am Kreisel an der Bögelstraße eine Radlerin an. Die 25-Jährige erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.

Lüneburg. Erneut ist ein Vereinsheim in einer Gartenkolonie Ziel von Einbrechern geworden. In der Nacht zu Montag traf es das Haus in der Anlage Auf den Sandbergen an der Dahlenburger Landstraße. Die Täter nahmen mehrere Hundert Euro mit. Ähnliche Taten hatte es unter anderem in den Vereinen Am Pferdeteich und am Moldenweg gegeben.

Reinstorf. Ein Hausbesitzer hat am Montag zwei Männer überrascht, die in sein Haus an der Hauptstraße eingedrungen waren. Das Duo stahl einen Pokal und lief davon. Die Polizei sucht nach zwei Männern, die etwa 30 bis 35 Jahre alt sein sollen, beide wirkten der Beschreibung nach sportlich und „südosteuropäisch“. Einer trug eine Schiebermütze und eine dunkle Cordhose, auch sein Komplize war dunkel gekleidet. Hinweise unter Tel.: 83 06 22 15.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ