Aktuell
Home | Lokales | Erneut Ladendiebe festgenommen
Foto: polizei
Foto: polizei

Erneut Ladendiebe festgenommen

Lüneburg. Erneut ermittelt die Lüneburger Polizei gegen mutmaßliche Ladendiebe. Zwei 27 und 32 Jahre alte Männer sollen am Mittwoch versucht haben, in einem Markt an der Lüner Rennbahn Mobiltelefone im Wert von 600 Euro zu stehlen. Mitarbeiter stellten das Duo und übergaben es einer Streife. Die Ermittler stellten fest, dass die Beschuldigten bereits durch Eigentumsdelikte bekannt waren.

Parallel fielen drei weitere Männer auf, sie sollen in einem Markt an der Boecklerstraße zur gleichen Zeit Zigaretten gestohlen haben. Wie berichtet, waren der Polizei erst tags zuvor drei Ladendiebe ins Netz gegangen, die im selben Markt zugegriffen hatten.

Barendorf. Aufregung gestern Vormittag an der Barendorfer Schule: Laut Polizei waren dort zwei Flüchtlingsfamilien aus Serbien und Montenegro in Streit geraten, es sei zu Bedrohungen gekommen. Vorsichtshalber habe es in der Schule eine Durchsage gegeben. Die Lage sei aber nicht eskaliert. Die Gemeinde habe die bislang zusammen untergebrachten Familien nun getrennt.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ