Aktuell
Home | Lokales | Reinstorf: Sturm lässt Bäume auf Straße stürzen
Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Skoda am Donnerstag: Unterwegs auf der K 28 stürzten zwei große Bäume vor ihm auf die Fahrbahn. Der 77-Jährige blieb unverletzt. Foto: polizei
Glück im Unglück hatte der Fahrer dieses Skoda am Donnerstag: Unterwegs auf der K 28 stürzten zwei große Bäume vor ihm auf die Fahrbahn. Der 77-Jährige blieb unverletzt. Foto: polizei

Reinstorf: Sturm lässt Bäume auf Straße stürzen

lz Reinstorf. Es herrscht Sturm, es ist nasskalt, es ist Herbst — da ist erhöhte Vorsicht gerade auch beim Autofahren geboten. Großes Glück hatte am Donnerstagmorgen der Fahrer eines Skoda, der auf der Kreisstraße 28 bei Reinstorf  in Richtung Wendhausen unterwegs war: Zwei große Bäume stürzten direkt vor ihm auf die Fahrbahn.

Der 77-Jährige bremste seinen Wagen ab, fuhr aber trotzdem in das Geäst der Baumkronen und blieb dort stehen. Während der Fahrer unverletzt blieb, musste sein Auto abgeschleppt werden. Es entstanden einige hundert Euro Sachschaden.