Aktuell
Home | Lokales | Vorsicht Glätte: Autos schlittern von den Straßen
Foto: polizei
Foto: polizei

Vorsicht Glätte: Autos schlittern von den Straßen

ca Lüneburg. Die meisten Autofahrer in der Region haben sich auf den Wintereinbruch eingestellt, berichtet die Polizei. Gleichwohl kam es bereits am Sonntagnachmittag zu zwei „größeren“ Unfällen. Eine 28-Jährige schlitterte aufgrund der Straßenglätte im Bereich Bilmer Berg von der Ostumgehung, ihr Peugeot überschlug sich. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und kam ins Klinikum. Sachschaden: rund 3000 Euro. Zudem schleuderte eine 53-Jährige mit ihrem BMW zwischen Kirchgellersen und Reppenstedt von der Straße, das Auto prallte gegen einen Baum. Auch diese Fahrerin wurde leicht verletzt.

Lüneburg. Erneut war das Vereinsheim einer Gartenkolonie Ziel von Einbrechern. In der vergangenen Nacht traf es das Haus am Düvelsbrooker Weg. Laut Polizei ist unklar, was gestohlen wurde.

Soderstorf. Einen zweiten Einbruch meldet die Polizei von der Straße Pinnekuhl in Soderstorf. Die Täter drangen von Sonnabend auf Sonntag in das Haus ein, sie durchwühlten Räume und hebelten einen Tresor auf. Allein den Sachschaden schätzen die Ermittler auf rund 5000 Euro. Hinweise an die Wache Lüneburg unter Tel.:  83 06 22 15.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen morgen in der LZ