Aktuell
Home | Lokales | Fotowettbewerb: So schön ist Amt Neuhaus
Mit dieser Aufnahme der 700-jährigen Eiche bei Stapel hat Helmut Schnieder aus Jameln (Lüchow-Dannenberg) den Fotowettbewerb So schön ist unser Amt Neuhaus gewonnen. Foto: nh/Schnieder
Mit dieser Aufnahme der 700-jährigen Eiche bei Stapel hat Helmut Schnieder aus Jameln (Lüchow-Dannenberg) den Fotowettbewerb So schön ist unser Amt Neuhaus gewonnen. Foto: nh/Schnieder

Fotowettbewerb: So schön ist Amt Neuhaus

lz Neuhaus. Das Haus des Gastes hat zum neunten Mal zu einem Fotowettbewerb unter dem Motto „So schön ist unser Amt Neuhaus“ aufgerufen. In diesem Jahr haben 74 Personen mit 199 Fotos teilgenommen. Es werden — wie in den vergangenen Jahren — die zwölf schönsten Fotos prämiert. Jedes der Fotos erscheint in einem gedruckten Kalender für das Jahr 2016. Gewonnen hat in diesem Jahr Helmut Schnieder aus Jameln mit seiner Aufnahme der 700-jährigen Eiche auf dem Forsthof Grüner Jäger bei Stapel. Seine Aufnahme sowie die seiner Mitstreiter werden im „Haus des Gastes“ präsentiert.

Die Platzierungen hinter dem Gewinner Schnieder sind Ellen Jurkowski (Bleckede), Inga Pilarski (Boizenburg), Klaus Günther (Bleckede), Detlev Rasenberger (Berlin), Traute Lutz (Handorf), Sabine Boschek (Lübtheen), Erika Will (Boizenburg), Wolfgang Mayer (Hagenow), Wilfried Schuster (Stapel), Erwin Wiege (Lübtheen) und Astrid Ottliczky (Neuhaus).