Aktuell
Home | Lokales | Melbeck: Dachstuhl in Brand geraten
Foto: Feuerwehr
Foto: Feuerwehr

Melbeck: Dachstuhl in Brand geraten

lz Melbeck. Der Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses am Melbecker Ätzberg hat am Mittwochabend ein Großaufgebot verschiedener Feuerwehren der Region gefordert — mehr als 100 Einsatzkräfte sowie die Drehleiter der Feuerwehr Lüneburg waren vor Ort.

Ein technischer Defekt im Bereich der Parabolantenne hatte den Brand gegen 17:45 Uhr ausgelöst. Inzwischen ist das Feuer gelöscht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.