Aktuell
Home | Lokales | Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Die Polizei meldet einen Verkehrsunfall.
Symbolbild: polizei

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

lz Lüneburg. Verkehrsunfall in der Theodor-Heuss-Straße: Am Freitag gegen 7.40 Uhr hatte ein 13-jähriger Radfahrer verbotenerweise den linken Radweg der Theodor-Heuss-Straße aus Richtung Dahlenburger Landstraße befahren und war dann in Höhe der Überquerungshilfe beim Johanneum unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren. Die 41 Jahre alte Fahrerin eines VW Sharan, die von Kaltenmoor kommend in Richtung Dahlenburger Landstraße fuhr, bemerkte dies zu spät. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Junge schwer verletzt wurde. Der 13-Jährige kam mit einem Rettungswagen in das Klinikum. Bisher konnte noch nicht abschließend geklärt werden, ob die Beleuchtung am Fahrrad des 13-Jährigen eingeschaltet war. Zeugen, die hierzu Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, in Verbindung zu setzen.

Lüneburg. Am Freitag gegen 2.20 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache der Motor einer Ölpumpe im sogenannten Pumpenhaus eines in der Lüner Rennbahn ansässigen Autoteilezulieferers in Brand, und Rauchgase zogen in eine benachbarte Produktionshalle. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Bisher ist nicht absehbar wie hoch der entstandene Schaden ist. Als Brandursache wird momentan ein technischer Defekt angenommen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Uelzen. Eine Wegweisung für eine Woche setzte die Polizei am Donnerstag Abend gegen einen 38-Jährigen durch. Der betrunkene Mann hatte gegen 21.30 Uhr in der gemeinsamen Wohnung seine Lebensgefährtin mehrfach geschlagen und an den Haaren gezogen. Bei dem Mann wurde ein Alkoholwert von 1,9 Promille festgestellt. Parallel stellten die Beamten bei dem 38-Jährigen auch eine kleinere Menge Marihuana sicher, so dass ihn neben dem Strafverfahren wegen Körperverletzung auch eines wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet wurde.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.