Aktuell
Home | Lokales | Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Zeugen
Die Polizei Winsen sucht nach einem Unbekannten, der Vorwurf: sexuelle Belästigung. Er soll eine 20-Jährige verfolgt und sie an der Brust berührt haben. Foto: polizei
Die Polizei Winsen sucht nach einem Unbekannten, der Vorwurf: sexuelle Belästigung. Er soll eine 20-Jährige verfolgt und sie an der Brust berührt haben. Foto: polizei

Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Zeugen

lz Winsen. Nach der sexuellen Belästigung einer 20-Jährigen sucht die Polizei Winsen Zeugen. Gegen 16:45 Uhr und 17 Uhr hatte die Frau am Montag ihren Wagen auf dem Parkplatz eines Discounters abgestellt und war in die Plankenstraße gegangen. Dabei wurde sie von einem fremden Mann verfolgt —  mehrfach forderte er sie auf, stehen zu bleiben.

Die 20-Jährige ging nicht darauf ein und setzte ihren Weg bis zu einem Geschäft fort. Als sie die Tür des Ladens öffnen wollte, versuchte der Unbekannte sie festzuhalten. Die junge Frau konnte sich jedoch losreißen und die Tür öffnen. Dabei fasste ihr der Fremde an die Brust. Das Opfer konnte sich in dem Geschäft in Sicherheit bringen. Der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung.

Der gesuchte Mann nach Beschreibung von Zeugen:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • ca. 25 Jahre alt
  • er hat eine normale Statur
  • europäisches Aussehen
  • sprach Hochdeutsch
  • ist Raucher
  • Zur Tatzeit trug der Mann eine schwarze Jacke mit vielen Taschen, eine schwarze Mütze sowie eine blaue Jeans.
  • Auffällig waren zwei aufgeplatzte Stellen an der Unterlippe.
Wer Hinweise zu der beschriebenen Person bzw. zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Winsen unter Tel. 04171/7960 zu melden.