Aktuell
Home | Lokales | Ilmenau | Barnstedt: Rentner bei Explosion schwer verletzt
Foto: t&w
Foto: t&w

Barnstedt: Rentner bei Explosion schwer verletzt

ca Barnstedt. Bei einer Explosion in Barnstedt ist ein Rentner am Mittwochnachmittag so schwer verletzt worden, dass er mit einem Hubschrauber in die Uni-Klinik Hamburg-Eppendorf geflogen werden musste.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der 83-Jährige gegen 15.30 Uhr den Brenner an einer Gasflasche aufgedreht. Offenbar wartete der Senior so lange mit dem Entzünden, dass sich eine kritische Menge Gas bildete. Als er dann Feuer machte, kam es zur Explosion. Durch die Wucht schleuderte der Mann aus seinem Gewächshaus und erlitt unter anderem Verletzungen am Kopf. Der Patient sei ansprechbar gewesen, heißt es von der Polizei.