Aktuell
Home | Lokales | 500 Kilogramm lebende Karpfen gestohlen
Uelzen

500 Kilogramm lebende Karpfen gestohlen

lz Appel.  Großer Fischzug in Appel: Zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag haben bislang unbekannte Täter etwa 500 Kilogramm lebende Karpfen aus einem Fischteich in Appelbeck am See gestohlen. Die Täter brachen eine Gitterbox gewaltsam auf, in der die bereits gefangenen Fische gehalten wurden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 5000 Euro.

Wer Hinweise zu dem Fischdiebstahl geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Tostedt unter Tel. 04182/28000 zu melden.