Aktuell
Home | Lokales | Spielothek am Sande: Mann droht mit Obstmesser
Foto: polizei
Foto: polizei

Spielothek am Sande: Mann droht mit Obstmesser

ca Lüneburg. Die Polizei ermittelt gegen einen 21-Jährigen. Der soll, nachdem ihm der Zutritt zu einer Spielothek am Sande verwehrt wurde, das Personal am Mittwochmittag mit einem Obstmesser bedroht haben. Zwar flüchtete der Beschuldigte, aber eine Streife stellte ihn später.

Uelzen. Wegen des Vorwurf sexueller Übergriffe ermittelt die Polizei gegen einen Algerier. Der 27-Jährige soll bereits am Wochenende in einer Kneipe eine 20-Jährige belästigt haben. Der Mann soll seine Hose geöffnet und dem Opfer zudem an die Brust und zwischen die Beine gefasst haben. Überdies habe der Täter die Frau mit einer abgebrochenen Flasche und einem Messer bedroht. Türsteher seien dazwischengegangen und hätten den Gast rausgeworfen. Später soll der Mann vor dem Lokal zwei Passanten geschlagen haben.

Westergellersen. Keine große Beute, aber ein Sachschaden von rund 1500 Euro – die Polizei ermittelt nach einem Einbruch. Täter waren am Dienstagnachmittag in ein Haus am Haselmannweg eingedrungen.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ