Aktuell
Home | Lokales | Maschen: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten
Foto: polizei
Foto: polizei

Maschen: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten

ca Maschen. Nachdem Unbekannte am Wochenende am Dannenberger Bahnhof einen Fahrkartenautomaten aufgesprengt haben, meldet die Polizei nun einen neuen Fall aus Maschen: In der vergangenen Nacht zündeten Täter in einem Automaten auf dem Bahnhof in Maschen einen Knallkörper mit gewaltiger Wucht. Das Gerät sei auseinandergebrochen, Sachschaden: rund 33 000 Euro.

Lüneburg. Die Feuerwehr rückte an und drehte heute Morgen gleich wieder um: In der Gartenkolonie an der Jägerstraße hatten Anwohner einen Brand vermutet. Doch es stellte sich heraus, dass die Laube nicht in Flammen stand, sondern ein Kleingärtner in seinem Ofen feuchtes Holz verfeuerte – mit entsprechendem Qualm.

Lüneburg. Die Polizei meldete mehrere Autoaufbrüche in Stadt und Kreis. Tatorte lagen am Wochenende an der Theodor-Heuss-Straße in Kaltenmoor, am Weg von Echem nach Fischhausen und am Scharnebecker Weg in Adendorf.

 

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ