Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg: Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle
Foto: polizei
Foto: polizei

Lüneburg: Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle

lz Lüneburg. Mehrere Hundert Euro Bargeld haben zwei unbekannte Täter am Montag bei einem Überfall auf eine Tankstelle an der Straße Vor dem Neuen Tore erbeutet.

Die maskierten Männer hatten den Verkaufsraum der Tankstelle gegen 17.55 Uhr betreten, den 21-jährigen Angestellten mit einer Pistole bedroht und ihn aufgefordert, Bargeld herauszugeben.

Kurz darauf flüchteten die Täter mit mehreren Hundert Euro Bargeld und einigen Schachteln Zigaretten in Richtung Jüttkenmoor.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

– ca. 175 cm groß,
– stämmig gebaut,
– bekleidet mit blauer Jeanshose, brauner Jacke und schwarzer Mütze.

Täter 2:

– ca. 180 bis 185 cm groß,
– schlank,
– bekleidet mit blauer Jeanshose, schwarzer, hüftlanger Jacke, sowie schwarzer Mütze.

Ob diese Tat mit den fünf Überfällen, die sich zwischen dem 20.11. und 27.12.2015 in Lüneburg ereignet haben in Verbindung steht, wird momentan geprüft.

Mehr zu diesem Thema:

Erneut Raubüberfall auf Tankstelle in Lüneburg – Serientäter am Werk?

Wieder bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Tankstellenräuber: Wer kennt diesen Mann?

Polizei Lüneburg fasst Tankstellenautomaten-Aufbrecher +++ Täter geständig +++ Mehrere zehntausend Euro Sachschaden

Einbrecher plündern Bardowicker Tankstelle

Tankstellenräuber gefasst