Aktuell
Home | Lokales | Spendensong für Flüchtlingskinder
Aufnahme im Tonstudio mit den Musikern des Charity-Projekts "Bleeding Heart".
Achtung Aufnahme: Projektleiter Jan Willem de With (hinten) mit der Orchesterbesetzung für seinen Song "Bleeding Heart".

Spendensong für Flüchtlingskinder

kg Scharnebeck/Zürich. Viele kennen ihn noch aus der Castingshow „Dein Song“ auf dem Kinderkanal KIKA, in der es Jan Willem de With 2014 bis kurz vor das Finale schaffte. Nun lässt der Nachwuchs-Komponist aus Scharnebeck wieder von sich hören: Mit einem eigenen Charity-Projekt zu Gunsten von traumatisierten Flüchtlingskindern. Mit rund 50 Mitstreitern hat er an der Züricher Hochschule der Künste, an der de With seit eineinhalb Jahren Komponistion studiert, den Song „Bleeding Heart“ samt Musikvideo produziert, der auf der Projekt-Homepage kostenfrei zum Download zur Verfügung steht. Im Gegenzug wird um großzügige Spenden gebeten, die de With im Herbst 2016 an die „Til Schweiger Foundation“ übergeben will. Die Stiftung setzt das Geld für den Aufbau von Erstaufnahmeeinrichtungen und die Betreuung von Flüchtlingskindern ein.

„Die Thematik schwirrte mir schon länger im Kopf herum“, sagt de With. „Ich wollte die Situation der Kinder, die ihre Heimat verlassen und völlig auf sich allein gestellt sind, musikalisch umsetzen.“ Seine Gedanken dazu verarbeitete er in einem rhythmischen Song, in dem er auch als Sänger zu hören ist. Studenten aus anderen Fachbereichen der Hochschule schlossen sich de With an und entwickelten mit ihm das Video zur Musik.

Mehr dazu lesen Sie in der LZ.

2014 hat das LZplay-Team Jan Willem de With in seinem Heimstudio in Scharnebeck besucht. Das Video stellt den Nachwuchs-Künstler vor.