Aktuell
Home | Lokales | Hanseschule Oedeme: Musicalprofis zu Gast +++ mit Video
Jacqueline Batzlaff ist Musicalprofi in den Bereichen Tanzen und Singen. Sie zeigt den Girlies die richtigen Bewegungen, denn morgen beim großen Musical-Finale muss alles sitzen. Foto: t&w
Jacqueline Batzlaff ist Musicalprofi in den Bereichen Tanzen und Singen. Sie zeigt den Girlies die richtigen Bewegungen, denn morgen beim großen Musical-Finale muss alles sitzen. Foto: t&w

Hanseschule Oedeme: Musicalprofis zu Gast +++ mit Video

ap Lüneburg. Der siebte Jahrgang der Hanseschule Oedeme ist mutiert: Zu Viren, Antiviren, Computerfreaks und Girlies. Fünf Tage lang stehen statt Mathe, Deutsch und Erdkunde Tanz, Gesang und Schauspiel auf dem Stundenplan. Vier Musicalprofis der Stahlberg Stiftung in Seevetal sind zu Gast und studieren mit rund 140 Schülerinnen und Schülern das Musical „Reset“ ein.

Darin geht‘s um einen Streit zwischen Girlies und Computerfreaks, beide wollen denselben Raum nutzen. Ein Virus beendet die Unstimmigkeiten, indem es sie in eine virtuelle Zwischenebene zieht. Gerettet werden die Streithähne von den Antiviren, die die Viren erfolgreich bekämpfen.

„Es läuft gut, wir wiederholen bereits Erlerntes“, sagte Teamleiter Marc Kohlert gestern während des dritten Probetages. „Die Kinder verlassen in dieser Woche ihre Komfortzone, schulen ihren Teamgeist.“ Mit kurzen Pausen zwischendurch üben die Jugendlichen bis zu fünf Stunden täglich. Jeder hat mindestens einen Satz, mit dem er sich einbringen muss, die Aufregung vor dem großen Auftritt am Freitagnachmittag ist groß. Besonders die Viren-Gruppe, der hauptsächlich Jungen zugeteilt worden sind, ist mit viel Elan bei der Sache. Sie schlüpfen in die Rolle der Bösewichte, die keiner anmahnt, wenn sie laut sind, andere als „Idioten“ bezeichnen oder auslachen. „Wir sind hier, um Spaß zu haben“, sagt Ammar ganz klar, der bei seinem Einsatz laut und fies lachen darf.

Heute ist übrigens der letzte Probentag, alle Schritte, Texte und Choreografien müssen bis morgen sitzen. Denn am Freitag um 17 Uhr führen die Schülerinnen und Schüler das Musical „Reset“ in der Mensa der Hanseschule Oedeme, Oedemer Weg 94, auf. Der Eintritt ist frei.  (Mehr lesen Sie in der Printausgabe der LZ)