Aktuell
Home | Lokales | Einbrecher auf frischer Tat erwischt
Foto: t&w
Foto: t&w

Einbrecher auf frischer Tat erwischt

ahe Lüneburg. Er schien es auf Alkohol abgsehen zu haben, bezahlen wollte er dafür aber nicht. Deshalb stieg der 22-Jährige am frühen Donnerstagmorgen in ein Lokal Vor dem Bardowicker Tore ein. Doch der Sohn (23) des Inhabers überraschte den Eindringling gegen 4.55 Uhr auf frischer Tat und hielt ihn so lange fest, bis die alarmierte Polizei vor Ort war und den Mann mit auf die Wache nahm. Zwar durfte er wenig später wieder gehen, dennoch muss er sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Lüneburg. Womöglich derselbe Wechselgeld-Betrüger hat am Mittwoch gegen Mittag in der Innenstadt zwei Opfer gefunden. Bei der Abtsmühle bat er einen 76-Jährigen um Kleingeld, wenig später traf es einen gleichaltrigen an der Bardowicker Straße. Beide Opfer bemerkten kurz danach, dass ihnen aus ihrem Portemonnaie einmal 200 Euro und einmal 120 Euro gestohlen worden waren. Der Täter wird in beiden Fällen als etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß und mit ost- oder südeuropäischem Erscheinungsbild beschrieben, er habe einen kurzen dunklen Mantel getragen. Hinweise an die Polizei unter Tel.: 83 06 22 15.

Scharnebeck. Mehrere Hundert Euro sind in der Nacht zu gestern aus einer Bäckereifiliale am Marktplatz gestohlen worden.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ