Aktuell
Home | Lokales | Einbrecher-Trio festgenommen
Foto. A/phs
Foto. A/phs

Einbrecher-Trio festgenommen

lz Lüneburg/Gellersen/Salzhausen. Erfolg gegen die Einbruchskriminalität in der Region: Nach einer Serie von Einbrüchen in Wohnhäuser im Januar 2016 in Westergellersen und Salzhausen brachten Kontrollmaßnahmen die Ermittler auf die Spur der Täter (wir berichteten). Einsatzkräfte konnten im Bereich Gellersen drei 27, 34 und 49 Jahre alte serbische Staatsbürger in Zusammenhang mit einem Pkw kontrollieren. Durch intensive Ermittlungen und weitere polizeiliche Maßnahmen gelang es den Lüneburger Ermittlern unter Federführung der Staatsanwaltschaft Lüneburg in den letzten Wochen den Tatverdacht gegen die drei serbisch-stämmigen Männer, die vermutlich in Hamburg und Flensburg Anlaufadressen hatten, zu konkretisieren.

Am Sonnabend, 19. März,  konnten Einsatzkräfte des MEK Lüneburg die drei 27, 34 und 49 Jahre alten Männer nach einem Einbruch in Flensburg auf frischer Tat vorläufig festnehmen. In Zusammenarbeit mit Ermittlern aus Hamburg und Flensburg durchsuchten die Lüneburger Beamten noch in der Nacht insgesamt fünf Wohnungen in Hamburg und Flensburg und stellten dabei zahlreiche Gegenstände und Beweismittel sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lüneburg wurden die drei Männer jetzt dem Haftrichterin am Amtsgericht Lüneburg vorgeführt. Diese erließ Haftbefehl gegen die Serben.

Die Ermittlungen zu weiteren Einbrüchen in der Region sowie auch Taten im Raum Schleswig-Holstein dauern an.