Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Verkehrsunfall auf der A1
Foto: Feuerwehr Maschen
Foto: Feuerwehr Maschen

Schwerer Verkehrsunfall auf der A1

lz Maschen. Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg. Ein mit zwei Personen besetzter PKW Ford Probe ist mit einem Sattelzug und einem weiteren PKW (Opel Zafira) kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Beifahrerin des Ford im Fahrzeug eingeklemmt, sie und der Fahrer des Ford erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen, der Fahrer des Opel erlitt leichte Verletzungen. Die Autobahn wurde für die Dauer der Rettungsarbeiten und zur Landung des Hubschraubers teilweise voll gesperrt, es kam in beiden Fahrtrichtungen zu langen Rückstaus. Die Unfallursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens ermittelt nun die Autobahnpolizei Winsen.