Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Mann soll seine Freundin verprügelt haben
5089047_

Polizeibericht: Mann soll seine Freundin verprügelt haben

ca Lüneburg. Von Zuneigung scheint nicht viel geblieben: Ein 27-Jähriger soll seine Freundin geschlagen und verletzt haben. Die Polizei setzte den Mann am Sonntag vor die Tür der gemeinsamen Wohnung in Neu Hagen. Eine Woche darf er die Räume nicht betreten. Zudem läuft ein Verfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung gegen den Beschuldigten.

 Lüneburg. Keine Beute, aber Sachschaden – diese Bilanz zieht die Polizei nach einem Einbruch in den Kindergarten Beim Benedikt am Fuße des Kalkbergs am Wochenende. Die Täter haben eine Scheibe eingeschlagen und erfolglos versucht, eine Tür aufzuhebeln. Zudem haben Autoknacker in der nahen Straße In der Techt am Sonntag gegen 17 Uhr aus einem Auto eine Handtasche gestohlen.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ