Aktuell
Home | Lokales | Neue Blutbuche im Liebesgrund
Stefan Schulz richtet die Blutbuche im Liebesgrund aus. Sie ist etwa 16 bis 18 Jahre alt. Foto: sp
Stefan Schulz richtet die Blutbuche im Liebesgrund aus. Sie ist etwa 16 bis 18 Jahre alt. Foto: sp

Neue Blutbuche im Liebesgrund

sp Lüneburg. Jede Menge Blumen und Bäume hat die Stadt Lüneburg in den vergangenen Tagen pflanzen lassen — einer wird sicherlich ganz besonders viel Aufmerksamkeit genießen: Im Liebesgrund wächst nämlich seit dieser Woche eine neue Blutbuche an. Sie soll ihrer stattlichen Vorgängerin nacheifern, die wegen Krankheit an der Stelle gefällt worden war.

Stefan Schulz und Stefan Rump, Mitarbeiter der städtischen Tochtergesellschaft Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH, haben den etwa 16 bis 18 Jahre alten Nachwuchsbaum ungefähr 20 Meter nordöstlich des Standortes der alten Blutbuche gepflanzt. Der Stammumfang beträgt etwa 40 Zentimeter. Um dem Baum die idealen Startbedingungen zu geben, wurde der Boden der Pflanzgrube verbessert.