Aktuell
Home | Lokales | Neu Darchau: Vermisste Person an der Elbe
Foto: polizei
Foto: polizei

Neu Darchau: Vermisste Person an der Elbe

ca Neu Darchau. Bei einem Badeunfall auf der Elbe Nahe der Ortschaft Sammatz ist Sonnabend möglicherweise ein junger Mann ums Leben gekommen. Er soll gegen 15 Uhr mit einer Gruppe schwimmen gegangen sein. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei schwamm der 27-jährige Koreaner vermutlich zu weit hinaus, geriet in einen Strudel und wurde unter Wasser gezogen.

Seit 15 Uhr liefen groß angelegte Rettungsmaßnahmen, an denen Feuerwehr, DLRG und Wasserschutzpolizei beteiligt waren. Rund 100 Helfer waren im Einsatz.

Der junge Mann soll zu einer Gruppe von Studenten gehören, die in einem Hostel in Sammatz an einem Work- and Travel-Programm teilnehmen.

Mehr zum Thema:

Neu Darchau: Suche nach vermisstem Schwimmer erfolglos