Aktuell
Home | Lokales | Bei Anruf Betrug
Foto: polizei
Foto: polizei

Bei Anruf Betrug

Lüneburg. Vor dubiosen Anrufen warnt eine LZ-Leserin. Am Donnerstag hatte ein Mann am Telefon behauptet, die Lüneburgerin habe ein Auto gewonnen. Es sei aber darum gegangen, ihre Kontoverbindung zu erfahren. Das ergebe ja keinen Sinn, wenn es um einen Gewinn gehe. Sie vermutet, dass es sich hier um Betrug handelt.

Amt Neuhaus. 22 000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Frau – die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Hauptstraße in Kaarßen am Mittwochmorgen. Eine 37 Jahre alte Renault-Fahrerin hatte beim Linksabbiegen einen Mercedes übersehen.

Lüneburg. Bei einem Auffahrunfall an der Soltauer Straße mit drei beteiligten Fahrzeugen ist am Mittwochnachmittag ein Mann leicht verletzt worden. Der 36 Jahre alter Fahrer eines VW Polo hatte gegen 16.10 Uhr zu spät bemerkt, dass die vor ihm bremsten, so dass er mit seinem Auto auf einen Skoda fuhr und diesen auf einen Citroen schob. Sachschaden: etwa 7000 Euro.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ