Aktuell
Home | Lokales | Freiheitsstrafe für Wirt
Zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten hat das Landgericht Stade eben den Lüneburger Wirt Mehmet Sevim verurteilt. Foto: A
Zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten hat das Landgericht Stade eben den Lüneburger Wirt Mehmet Sevim verurteilt. Foto: A

Freiheitsstrafe für Wirt

ca Stade. Zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten hat das Landgericht Stade eben den Lüneburger Wirt Mehmet Sevim verurteilt. Die Wirtschaftsstrafkammer hält ihn in sechs Fälle im besonders schweren Fall der Steuerhinterziehung für schuldig.

Die Verteidigung kündigte an, Revision vor dem Bundesgerichtshof einlegen zu wollen.

 

One comment

  1. Ich glaube es erst wenn es rechtskräftig ist. Bisher hat Herr Sevim immer die besseren Karten gehabt. Stichwort Steuerschuldhöhe, Stichwort Wohneigentum und diverses. Das die Stadt komischerweise nicht für Herrn Sevim in Revision geht wundert mich ganz ehrlich (Ironie). Das ganze ist doch ein abgekatertes Spiel und stinkt bis zum HImmel. Wir alle wissens, aber keiner will es zugeben! Wir als normale Bürger bezahlen brav unsere Steuer, wehe nicht, dann …