Aktuell
Home | Lokales | Einbrüche in Serie
Symbolfoto: A/phs
Symbolfoto: A/phs

Einbrüche in Serie

ca Lüneburg/Vastorf. Wieder gab es eine Reihe von Einbrüchen in Stadt und Landkreis. Es traf in der Nacht zu Donnerstag die Kindertagesstätte im Roten Feld und die Büros der Verwaltung am Waldfriedhof. Am Mittwochvormittag stiegen Unbekannte in ein Haus in Rettmer ein. Aus einer Firma in Vastorf verschwanden in den vergangenen Tagen ein Laptop und ein Generator.

Lüneburg. Eine Schlägerei reichte dem 31-Jährigen offenbar nicht. Erst drosch er am späten Mittwoch in einer Wohnung Am Springintgut auf einen 28-Jährigen ein. Die Polizei griff ein und sorgte für Ruhe. Zeitweilig. Denn die Streife musste bald wieder kommen, da der Mann danach auf einen 24-Jährigen losging. Die Beamten nahmen den aggressiven Grobian mit und steckten ihn in eine Zelle, in der er seinen Rausch ausschlafen konnte — er hatte knapp zwei Promille intus.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ