Aktuell
Home | Lokales | Kinderfest: Lüneburg lädt zum Spiel-und-Spaß-Wochenende
Volle Kraft voraus: Heidrun Lüneburg (l.) von der LZ sowie Mirco Wenzel und Svenja Heuer von der Marketing GmbH stellen das Programm für das Lüneburger Kinderfest vor. Foto: t&w
Volle Kraft voraus: Heidrun Lüneburg (l.) von der LZ sowie Mirco Wenzel und Svenja Heuer von der Marketing GmbH stellen das Programm für das Lüneburger Kinderfest vor. Foto: t&w

Kinderfest: Lüneburg lädt zum Spiel-und-Spaß-Wochenende

ahe Lüneburg. Löschen mit der Feuerwehr, pritschen mit den Bundesliga-Volleyballern der SVG, mitsingen bei den Hits der Band Feuerherz am übernächsten Wochenende, 9. und 10. Juli, jeweils von 11 bis 18 Uhr ist das und noch viel mehr möglich beim Lüneburger Kinderfest. Dabei verwandeln sich der Platz Am Sande und der Clamartpark einmal mehr zur großen Spielwiese für den Nachwuchs. Die Organisatoren der Lüneburg Marketing GmbH und der Landeszeitung haben ein Programm auf die Beine gestellt, das viel Bewährtes enthält, aber auch neue Aktionen und Angebote. Das Beste dabei: die Vorführungen und Mitmachaktionen sind gratis, lediglich für Karussellfahrten, Essen und Getränke entstehen Kosten.

TOGGO-Tour am Sande

Auf dem Sand ist nach einer Pause nun die TOGGO-Tour des Fernsehsenders Super RTL wieder mit von der Partie. Das Moderatoren-Trio Vanessa Meisinger, Mark Schrep und Paddy Kroetz bringen auch erneut Musiker mit nach Lüneburg, diesmal ist es die Boyband „Feuerherz“, die mit ihrem Album „Verdammt guter Tag“ und der gleichnamigen Single im vergangenen Jahr immerhin schon in den Top-40 der Deutschen Charts gelandet sind. Bob, der Baumeister dürfte in Lüneburg ebenfalls auf viele Fans treffen. Drachen und Dinos sind mit von der Party, Mutige können sich beim Bullenreiten ausprobieren oder wahlweise auf dem Trampolin oder in der Hüpfburg springen.

Im Clamartpark geht es auf und vor der LZ-Bühne vor allem sportlich zu. Am Netz werden die Lüneburger Volleyball-Profis mit Mädchen und Jungen trainieren, die Jugendfußballtrainer des SC Lüneburg und die SV Eintracht zeigen ein paar Tricks am Ball und bitten zum Torwandschießen. Die Rollkunstläufer des MTV Treubund zeigen ihr Können ebenso wie die Viva-Minis des VfL. Judo, Yoga für Kinder und Bewegungsübungen für Eltern mit ihren Babys sind weitere Angebote. Der Kreissportbund ist genauso vertreten wie die Polizei, die Kindertafel, das DRK, der Kinderschutzbund, die Barmer GEK, Taoist Tai Chi, die Sparkasse und Lotti, die Leseratte. Kistenklettern bietet das Team des Kletterwaldes Scharnebeck an. Die Klimawerker laden auf ihren Bauspielplatz ein, wo kleine Handwerker hämmern oder Rohre verlegen können.

Handgemacht ist auch die Musik auf einem klingenden Spielplatz: Ein Schlagzeuger, ein Bassist und ein Gitarrist laden den Nachwuchs ein, sich mal an Instrumenten auszuprobieren. Darüber hinaus gibt es beim Kinderfest Wasserspiele, Dosenwerfen, Glücksräder, Gewinnspiele, Kinderschminken, eine Tombola und vieles mehr.

Das komplette Programm gibt es hier und ab sofort auch als Faltblatt in der Tourist-Info am Rathaus.