Aktuell
Home | Lokales | Exhibitionist im Tiergarten
Polizeibericht: Schlägereien am Stintmarkt. Foto: t&w
Ingsgesamt drei mal wurde die Polizei am Wochenende zu Schlägereien am Stintmarkt gerufen. Foto: t&w

Exhibitionist im Tiergarten

ca Lüneburg. Ein Exhibitionist hat am Montag gegen 16.30 Uhr im Tiergarten eine 23-Jährige belästigt. Die junge Frau war auf einem Weg an der Roten Schleuse unterwegs, als der Mann vor ihr auftauchte und sich entblößte. Er soll etwa 1,80 Meter groß, schlank und vermutlich Deutscher sein, er trug Jeans und ein helles Oberteil. Hinweise: Tel.(04131)83062215.

Lüneburg. Eine Siebenjährige ist am Montagmittag auf dem Überweg der Walter-Bötcher-Straße Höhe Dahlenburger Landstraße angefahren und leicht verletzt worden. Eine 33-Jährige habe die Radlerin übersehen und mit ihrem ­Citroën erfasst, berichtet die Polizei. Zudem ist ein Radler gegen 15.40 Uhr auf dem Parkplatz am Garbers-Center am Häcklinger Weg auf einen BMW aufgefahren. Der Mann radelte davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Polizeibericht

Lüneburg. Der Streit war so laut, dass Spaziergänger die Polizei nach Neu Hagen zu Hilfe riefen. Die Beamten kamen am späten Montag zum Hausbesuch bei einem Paar und stellten fest, dass die 31 Jahre alte Frau Verletzungen aufwies. Mutmaßlich war ihr Partner dafür verantwortlich. Die Streife setzte den 37-Jährigen vor die Tür und schrieb eine Anzeige.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der LZ