Aktuell
Home | Lokales | Hanseviertel bekommt Ampelanlage
Hanseviertel

Hanseviertel bekommt Ampelanlage

sp Lüneburg. Die Vorbereitungen haben bereits in dieser Woche begonnen. Ab Montag, 22. August 2016, gehen die Bauarbeiten dann richtig los. Die Einmündung Bleckeder Landstraße/Horst-Nickel-Straße wird mit einer Ampelanlage bestückt, zeitgleich wird die Fahrbahn zudem umgebaut, ebenso Rad- und Fußwege, auch die Verkehrsinsel wird entfernt.

Das alles geht nicht ohne zeitweise Einschränkungen vonstatten: Von Montag bis Mittwoch, 22. bis 24. August 2016, ist die Bleckeder Landstraße auf Höhe der Arbeiten stadtauswärts halbseitig gesperrt. Die Autos teilen sich dann in beide Richtungen eine Spur. Eine mobile Ampel hilft dabei.

Für einen deutlich längeren Zeitraum, nämlich voraussichtlich bis zum 7. Oktober heißt es außerdem für alle, die aus dem Behördenzentrum und dem Hanseviertel mit dem Auto hinausfahren wollen: bitte über die Lübecker Straße und den Meisterweg fahren. Die Ausfahrt auf die Bleckeder Landstraße ist gesperrt. Die Einfahrt in die Horst-Nickel-Str. ist nicht betroffen.