Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Lokales | Bernd Althusmann Spitzenkandidat der CDU +++ Er soll auch Landesvorsitzender werden
img_4887.jpg

Bernd Althusmann Spitzenkandidat der CDU +++ Er soll auch Landesvorsitzender werden

Lüneburg/ Hannover. Bernd Altusmann aus Lüneburg soll es richten. In einer gemeinsamen Sitzung haben der Landesvorstand und die Landtagsfraktion der CDU in Niedersachsen am Sonnabend den früheren Kultusminister Bernd Althusmann als Spitzenkandidat der CDU für das Amt des Ministerpräsidenten nominiert. Der Lüneburger wurde ebenfalls einstimmig für das Amt des CDU-Landesvorsitzenden nominiert. 

Und das schreibt die CDU in einer Pressemitteilung: Parteivorsitzender David McAllister und Fraktionsvorsitzender Björn Thümler hatten den Gremien dies gemeinsam vorgeschlagen. 

David McAllister. „Bernd Althusmann ist unserer Meinung nach der beste Spitzenkandidat, um die CDU in Niedersachsen wieder in die Regierungsverantwortung zu führen.“

Althusmann: „Ein großer Dank geht an den CDU-Landesvorstand und an dieCDU-Landtagsfraktion für die einmütige Unterstützung und das klare Votum, michals Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten und auch alsLandesvorsitzender der CDU in Niedersachsen vorzuschlagen. Es ist eine großeHerausforderung und eine große Ehre, für das Amt des Ministerpräsidentenzu kandidieren. Darauf freue ich mich.“

Der CDU Landesparteitag am 26. Novemer 2016 in Hameln wird den Spitzenkandidaten sowie einen neuen CDU Landesvorstand wählen. Dort wird sich Bernd Althusmann als neuer Landesvorsitzender und Spitzenkandidat bewerben und dem Votum der Delegierten stellen. Zuvor werden die Mitglieder der Partei in mehreren Veranstaltungen der CDU in Niedersachsen sowie der Landes- und Bezirksverbände Gelegenheit haben, mit Bernd Althusmann die Herausforderungen des Landes und seine Politik für Niedersachsen zu diskutieren.

2 Kommentare

  1. Jetzt mal bitte alle die Hände hoch, die nicht gerne an Umfragen teilnehmen.

  2. Das mag ich nicht glauben. Das liest sich wie „Versteckte Kamera“.