Aktuell
Home | Lokales | Baum stürzt auf Amselbrücke: Weg nach Wilschenbruch versperrt
img_1554.jpg

Baum stürzt auf Amselbrücke: Weg nach Wilschenbruch versperrt

ca Lüneburg. Der erste kleine Herbststurm hat in Lüneburg auch gleich die ersten Folgen: Am Donnerstagabend ist an der Ilmenau durch starke Böen ein Baum auf die Amselbrücke gestürzt. Verletzt wurde zum Glück niemand. 

Die Zufahrt nach Wilschenbruch war aber vorübergehend  gesperrt. Die Feuerwehr war im Einsatz. Die Brücke ist mittlerweile wieder frei.

Feuerwehrmänner räumten den 30 Zentimeter dicken Baumstamm von der Holzbrücke. Der Baum lag quer über die Amselbrücke. „Um die Brücke nicht weiter zu beschädigen, musste der Baum Stück für Stück abgetragen werden. Um an den Baum heranzukommen, wurde eine Drehleiter eingesetzt“, meldet die Wehr.